Licht-Pflicht am Tag ab 01.01.2014

Am 01.01.2014 ist das zweite Massnahmenpaket der „Via sicura“ in Kraft getreten. Teil davon ist die Pflicht auch am Tag mit Licht zu fahren. Diese Pflicht gilt für sämtliche Motorfahrzeuge (sprich PKW, LKW und Busse) sowie für Motorräder. Um die Busse von CHF 40.00 zu umgehen, muss das Abblendlicht oder die sog. Tagfahrleuchte eingeschalten sein.

Sinn der Massnahme ist die Sicherheit auf der Strasse, um so die Anzahl und Schwere der Unfälle zu verringern, da die Wahrnehmung deutlich besser ist – für sämtliche Verkehrsteilnehmer.

Ein Vergleich mit unseren Nachbaren und anderen Miteuropäern zeigt, dass die Schweiz einen Trend fortsetzt:

Staat Licht am Tag…
BeNeLux-Staaten empfohlen
Dänemark obligatorisch
Deutschland empfohlen
Frankreich empfohlen
Italien ausserorts obligatorisch
Kroatien im Winter obligatorisch
Norwegen obligatorisch
Österreich empfohlen
Schweden obligatorisch
Slowenien obligatorisch
Spanien empfohlen
Tschechien obligatorisch

Die Pflicht, bei schlechter Sicht, in Tunnel und bei Schneefall das Abblendlicht einzuschalten, bleibt selbstverständlich bestehen.

Drucken / Weiterempfehlen: