Geltungsbereich

Die ARV1 gilt grundsätzlich für Führer von Motorwagen u. Fahrzeugkombinationen:

  • zum Sachentransport von mehr als 3.5t Gesamtgewicht
  • zum Personentransport mit mehr als 8 + 1 Sitzplätzen.

Ausnahmen:

  • Fahrzeuge mit weniger als 40 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Fahrzeuge im Einsatz der Armee, Polizei, Feuerwehr und Zivilschutz
  • Fahrzeuge zum Personentransport im Linienverkehr, sofern die Linienstrecke kürzer als 50 km ist
  • Fahrzeuge im Einsatz für Notfälle oder nicht gewerbliche humanitäre Hilfe
  • Fahrzeuge mit spezieller Ausrüstung für ärztliche Hilfe
  • Pannenhilfe im Umkreis von 100 km ab Standort
  • Fahrten zur Entwicklung, Reparatur, Wartung; Probefahrten, Überführungsfahrten zwecks Reparatur und Fahrzeugaufbau
  • Privatfahrten mit Fahrzeugen und Fahrzeugkombinationen mit weniger als 7.5t Gesamtgewicht
  • Veteranenfahrzeuge

Ausnahmen beschränkt auf Binnenverkehr innerhalb der Schweiz:

  • Fahrzeuge zum Personentransport bis 16+1 Sitze
  • Fahrzeugkombinationen mit Gesamtgewicht de Zugfahrzeuges bis 3.5t, Sattelschlepper mit Gesamtzugsgewicht bis 5t
  • Verwaltungsfahrzeuge des Bundes
  • Speziell ausgerüstete Fahrzeuge für Ausbildungszwecke, Fahrschulfahrzeuge oder Fahrzeuge im Einsatz für Aus- und Weiterbildung, sofern keine gewerblichen Transporte durchgeführt werden
  • Fahrzeuge im Einsatz für Kanalisations- , Hochwasserschutz-, Strassenunt3erhaltsdiensten, Sammeldienst für Siedlungsabfälle, Wasser-, Gas-, und Elektrizitätsversorgungsdienste, Telefonanbieter, Radio- und Fernsehsender
  • Zirkus- und Schaustellergewerbe
  • Fahrzeuge im werkinternen Verkehr

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts